Male at Mdoka
A male of Hemitaeniochromis krampus at Mdoka, Lake Malawi [Malawi].Foto von Ad Konings. (10-Okt.-2005). identifiziert durch Ad Konings

Familie
Cichlidae

Unterfamilie
Pseudocrenilabrinae

Tribus
Haplochromini

Gattung
Hemitaeniochromis

Status
valide


Verwalter

Veröffentlicht:

Zuletzt aktualisiert am :
29-Nov.-2020

Hemitaeniochromis krampus (Dierickx & Snoeks, 2020)


Erstbeschreibung als Protomelas krampus:

ZooBank:5C1913C2-E6C9-43CD-BB1C-5522DFC60B8C.

Artenschutz: Hemitaeniochromis krampus wurde nicht durch die Internationalen Union für die Erhaltung der Natur (IUCN) in der Roten Liste bedrohter Arten bewertet. It is a rather rare species and is not targeted by the ornamental fish trade, but the fact that it hunts in the water column it could be vulnerable to the nets of utaka fishermen. On the other hand, since H. krampus is mostly found in intermediate habitats not too many fishermen will risk their nets getting caught in the few rocks that occur in such habitats.

Bitte einloggen einloggen um das gesamte Profil anzusehen. Zugang zu den Artenprofilen sowie allen Fotos und Videos im Katalog erhalten Sie, wenn Sie den Cichlid Room Companion abonnieren Abonnent. Als Dankeschön erhalten sie ein Gratis-Buch Sie können auch das vollständige Profil für jedermann zugänglich machen durch Sponsern Sie diese Cichlidenart und unterstützen Sie den Cichlid Room Companion.